Denkmalschutz

Dachgauben


Das Vorgehen bei denkmalgeschützten Gebäuden erfordert besonderes Fachwissen. Hauptanliegen ist es die ursprüngliche Konstruktion bzw. das ursprüngliche Material weitestgehend zu erhalten. Holz, das neu eingebaut wird, sollte möglichst abgelagert sein. Auch die anderen Materialien, die verwendet werden, sollen aus denkmalpflegerischer Sicht möglichst naturbelassen sein. Müssen ganze Bauteile zusätzlich eingefügt werden, können sie bewusst so modern gestaltet werden, dass der nachträgliche Einbau deutlich erkennbar ist.

Referenzen:
Vordach / Pergola